Gute Menschen helfen gern


Um den zahlreichen neuen - aber noch lange unserer tatkräftigen Unterstützung bedürfenden - Gästen unseres Landes effektiv unter die Arme greifen zu können, entwarf ich eine mehrsprachige Willkommensvorlage.
Und ein schon ausgefülltes Beispiel.

Außer in unserer eigenen Landessprache ist der kurze Begrüßungstext auch in englischer, französischer, bulgarischer, rumänischer, arabischer sowie persischer Sprache verfasst.

Ein guter und hilfsbereiter Mensch hat jetzt erst einmal nicht viel mehr zu tun, als seine Anschrift in die Willkommensvorlage einzutragen. Der besseren Lesbarkeit halber per Computer. Und vielleicht auch noch die Anschriften anderer williger Helfer. Oder nur die. Idealerweise gleich mit der Angabe von Buslinie oder Bahnverbindung dorthin.

Es kommt zweifellos allen hilfsbereiten Menschen in unserem Land entgegen, wenn sie ihre wertvolle Zeit nicht mehr auf zugigen Bahnsteigen oder bei Lichterketten vertrödeln müssen, sondern direkt bei ihnen vor Ort positive Willkommenskultur ausleben und Gutes vollbringen können. Entscheiden muss der Helfende dann von Fall zu Fall, welche Art von Hilfe gerade gebraucht wird.

Unseren Gästen wird so, dank dieser Willkommensvorlage, direkt der Weg zu uns guten Menschen und somit zu umfassender Unterstützung gewiesen.

Und sicher auch zum Büro oder zur Zentrale demokratischer Parteien, zum selbstlosen Mann der Kirche, zur starken Gewerkschaft, zum Amts- oder Wohnsitz von Landrat, Minister oder sonstigem Politiker, zu Schulrat, Professor, Richter oder Staatsanwalt, zu leitendem Beamten und zum engagiertem Flüchtlingsanwalt.

Weiterhin fraglos auch zum kritischen, aber objektiven Reporter und Journalisten der MSM, zu den Zeitungsverlagen, zu den Radio- und Fernsehanstalten - kurzum: zu allen erklärten Menschenfreunden und Gegnern rechter Gesinnung.

Aber auch zu den - u. a. kulinarischen - Treffpunkten, Sportstätten, Theatern, Kabarets und Clubs, welche gern von unserer Elite und den Entscheidern nach hartem und aufopferungsvollem Dienst zum Wohle unserer multikulturellen Gesellschaft aufgesucht werden. Hilfsbereiten Menschen schlägt keine Stunde.

Mögliche Orte zum Verteilen der mit entsprechenden Adressen versehenen Willkommensvorlagen sind praktisch überall zu finden: Bahnhöfe, Bahnen, Busse, Ämter und Behörden, Geschäfte, Unterkünfte oder Registrierungseinrichtungen unserer neuen Gäste und viele andere Stellen mehr. Ein guter Mensch wird immer etliche dieser dann individuell ausgefüllten Schreiben zur spontanen Verteilung an Refugees bei sich tragen.

Nie war Helfen einfacher als heute - kein Mensch ist illegal!


Download der Willkommensvorlage